778-1/D/3 German

Empfehlungen zur Berücksichtigung der Ermüdung bei der Bemessung stählerner Eisenbahnbrücken, insbesondere mit orthotropen Platten

Ed. no.3 | November 2011

Available languages

German English French
Price €121.00

€121.00 tax excl.

Zusammenfassung
 
Bei der Bemessung stählerner Eisenbahnbrücken sind Ermüdungsfaktoren zu berücksichtigen, die nunmehr in Eurocode 3, Teil 2, Kapitel 9 behandelt sind (siehe Bibliographie).

UIC-Merkblatt Nr. 778-1 stützt sich auf Untersuchungen, die im Rahmen von Forschungsprogrammen des ERRI-Sachverständigenausschusses D 191 und der Europäischen Union durchgeführt wurden. Es enthält Ergänzungen zur Bewertung des Ermüdungsverhaltens von Stahleisenbahnbrücken mit orthotropen Platten und bringt Vorschläge für die Anwendung der europäischen Norm auf diesen Bautyp.

Die orthotrope Platte einer Stahleisenbahnbrücke übernimmt die Funktion der Fahrbahnplatte und verteilt die Lasten und den Schotter. Sie liegt auf den Haupt- und Querträgern auf und wird in vielen Fällen durch Längsrippen verstärkt. Die Rippen verlaufen durch den Steg des Querträgers.

Die Platte weist in zwei orthogonalen Richtungen verschiedene statische Eigenschaften auf.

UIC-Merkblatt Nr. 778-1 gibt eine Einteilung der Details der Fahrbahnplatte in verschiedene Schweißklassen und enthält Angaben darüber, wie die Platte so konstruiert werden kann, dass ein Ermüdungsbruch verhindert wird.



AuthorUIC
ISBN978-2-7461-1439-9
Pages17
778-1/D/3-PDF

Data sheet

Language
German
Edition
Ed. no.3
Edition date
01/11/2011
Publication date
01/11/2011
Page number
17
Theme
Infrastructure Infrastructure
sku
778-1/D/3
Reference
778-1