751-2/D/4 German

Technische Vorschriften für Funkeinrichtungen im Eisenbahnbetrieb

Ed. no.4 | August 2002

Available languages

German English French
Price €103.00

€103.00 tax excl.

Zusammenfassung Das vorliegende Merkblatt beschreibt die technischen Vorschriften für analoge Funkeinrichtungen im Eisenbahnbetrieb. Auf die besonderen Bedingungen für den digitalen Funkbetrieb und die technischen Vorschriften insbesondere von GSM - R wird hier nicht eingegangen. Das Merkblatt beschreibt zunächst die allgemeinen Randbedingungen und verweist auf geltende nationale Vorschriften und entsprechende nationale und internationale Normen. Im weiteren wird auf die Merkmale der Funkverbindungen eingegangen. Der nächste Abschnitt verweist auf die Vorschriften zur Funktion der Funkeinrichtungen und Maßnahmen zur Verringerung von Störungen. Auf die Normen zum Schutz von Personen gegen gefährliche Körperströme und auf Vorschriften für den Einsatz im Eisenbahnbetrieb wird eingegangen. Die Umweltbedingungen im Eisenbahnbetrieb, wie Versorgungsspannungen für ortsfeste Funkeinrichtungen und Einrichtungen im Fahrzeug, sowie für tragbare Funkeinrichtungen und die dazu geforderten Temperaturgrenzbereiche werden katalogisiert und erläutert. Kapitel 3 beschreibt darüber hinaus sonstige Umwelteinflüsse, wie Schwingungen. Stösse, Staub, Wasser, Luftfeuchtigkeit und empfiehlt entsprechende Schutzarten. Ein weiterer Abschnitt definiert Mindestdämpfungswerte zum Schutz gegen Intermodulation. Auf die Typenprüfung der nationalen Zulassungsbehörden wird ebenso eingegangen, wie auf die Eignung der Anlagen für die Bahnen. Dieser Bereich umfaßt die Funktionsprüfung bei extremer Versorgungsspannung und in verschiedenen definierten Temperaturbereichen. Weitere Parameter für Schwingungen und Stoßbelastungen sind ebenso benannt, wie Prüfmöglichkeiten für die unterschiedlichen Schutzarten. Vor dem Hinweis auf die abschliessende Funktionsprüfung werden noch Werte für die radioelektrischen Eigenschaften definiert. Teil 6 beschreibt Werte zur Zuverlässigkeit der Funkeinrichtungen, wie MTBF, Voralterung, Temperaturtests, Schüttel- und Schwingungstests und Mindestwerte für Dauerlaufprüfungen von Geräten und Einrichtungen. Die Abschlußprüfung nach Voralterung stellt das Ende des Prüfprogramms dar. Der eingangs erwähnte Ausschluss der digitalen Funkeinrichtungen erfordert ein zusätzliches Merkblatt, das die gleichen Erfordernisse für diese Einrichtungen beschreibt.



AuthorUIC
ISBN2-7461-0452-0
Pages20
751-2/D/4-PDF

Data sheet

Language
German
Edition
Ed. no.4
Edition date
01/08/2002
Publication date
01/08/2002
Page number
20
Theme
Infrastructure Signalling Infrastructure Signalisation
sku
751-2/D/4
Reference
751-2