510-2/D/4 German

Wagen. Bedingungen für die Verwendung von Rädern verschiedener Durchmesser in Laufwerken unterschiedlicher Bauart

Ed. no.4 | October 2002

Available languages

German English French
Price €474.00

€474.00 tax excl.

Zusammenfassung

Dieses Merkblatt enthält die Bedingungen für den Bau und die Unterhaltung der Räder für Reisezug- und Güterwagen, die im internationalen Verkehr eingesetzt werden. Es umfaßt die Raddurchmesser von 330 bis 1 000 mm und gibt hierfür die hinsichtlich der Werkstoffbeanspruchung von Rad und Schiene zulässigen Radsatzlasten an. Außerdem werden die überprüfungsmaßnahmen für die Räder der Stahlsorten R2, R3, R8 und R9 angegeben, sowie die zulässigen Restzugspannungen im Radkranz der Räder der Stahlsorten R6 und R7.

Außerdem gibt es die zu berücksichtigende Spurkranzhöhe entsprechend dem Raddurchmesser an:

für den Bereich der Raddurchmesser, die zwischen 760 und 1 000 mm liegen: h = 28 mm, für den Bereich der Raddurchmesser, die zwischen 630 und 760 mm liegen: h = 30 mm oder 32 mm, h = 30 mm ist dabei aus wirtschaftlichen Gründen vorzuziehen, für den Bereich der Raddurchmesser, die zwischen 330 und 630 mm liegen: h = 32 mm.

Zur Gewährleistung der Laufsicherheit im doppelten Herzstück mit festen Spitzen und kleinstem Tangens 1/9 der Kreuzungen und in Bogen von 450 m Halbmesser eingebaute Kreuzungsweichen (lauftechnisch ungünstigste Stelle im Gleis) sind die beim Bau, bei der Verlegung und der Unterhaltung dieser Herzstücke einzuhaltenden Abmessungen aufgeführt. Außerdem sind der im Betrieb zulässige Anschneidwinkel des Radsatzes und die auf den Radsatz wirkende zulässige Querkraft für den Durchmesserbereich 330 bis 840 mm angegeben. Für die Räder des Durchmesserbereichs 840 bis 1 000 mm, dessen Sicherheit durch die Praxis bestätigt ist, wurden in dieser Hinsicht keine Bedingungen aufgestellt.

Alle Bedingungen dieses Merkblattes gelten für eine Nennspurweite von 1 435 mm und sind nicht unmittelbar auf Gleise mit anderen Spurweiten übertragbar.

Eine Zusammenstellung der genormten Baugruppen und Bauteile enthält das ERRI-Dokument DG 4 .

510-2/D/4-PDF

Data sheet

Language
German
Edition
Ed. no.4
Edition date
01/10/2002
Publication date
01/10/2002
Page number
74
Theme
Technology Technique
sku
510-2/D/4
Reference
510-2